Workbook BGB Band I: Bachelor Basics Allgemeiner Teil by Werner Unger,Marc Eckebrecht PDF

By Werner Unger,Marc Eckebrecht

Der identify WORKBOOK ist Programm. layout und Inhalt sind darauf angelegt, den Leser zum eigenständigen Arbeiten anzuregen. In zwölf Lerneinheiten können die
Grundzüge des Allgemeinen Teils des Bürgerlichen Gesetzbuchs anhand von Schaubildern, Fragen, kleinen Fällen und Lückentexten aktiv erarbeitet werden. Prüfschemata und Definitionen runden das WORKBOOK BGB Band 1 ab und machen es zur idealen Ergänzung zu Vorlesung, Skript oder Lehrbuch. Das Arbeiten mit einem Lehrbuch wird dadurch erst richtig effizient.
Die zentralen Elemente des WORKBOOK BGB sind Schaubilder, in denen die Materie in einzelne Informationsblöcke aufgelöst und diese sinnvoll miteinander verbunden werden. Dabei haben die Verbindungslinien zwischen den einzelnen Elementen und die Textumrahmungen mehr als nur grafisch-optische Funktion: Sie zeigen die inhaltlichen Beziehungen zwischen den Einzelinformationen und damit die Struktur der jeweiligen Materie auf. Die Workbook-Reihe stellt die bislang einzige Anwendung des inspiration Mapping in der juristischen Didaktik. Dadurch können semantische Netze und logische Zusammenhänge visualisiert werden. Um diese leicht nachvollziehen zu können, wurde eine einfache Grammatik der verwendeten Formen und Zeichen entwickelt.
Aus rechtsdidaktischer Sicht bietet der Band viele Vorzüge.
Vier seien schlagwortartig angeführt:
• Der Lernstoff ist vorstrukturiert
• Komplexe Zusammenhänge sind auf einen Blick erkennbar
• Die Inhalte lassen sich leichter erinnern
• Die Inhalte lassen sich schnell und vernetzt zur Prüfungsvorbereitung wiederholen.

26 Schaubilder
Visualisierung bietet Klarheit. Die enthaltenen Schaubilder folgen einheitlich festgelegten Merkmalen:
deutlich hervorgehobene Grundstruktur
gesonderte Informationsblöcke für Erläuterungen zu den Teilelementen
Verbindungslinien mit logisch fest definierter Bedeutung

240 Fragen & Antworten
Den Schaubildern vorangestellte Fragen sollen helfen, die Grafik genauer zu verstehen und darin die Antworten zu finden. Diese Vorgehensweise dient effizientem Lernen und Lesen:
Allgemeiner Überblick über die Gesamtmaterie
Gezielte Fragen zu speziellen Inhalten
Lesen der gefundenen Informationen
Wiedergeben mit eigenen Worten
Wiederholen und Vertiefen

25 Übungsfälle mit Lückentexten
Die Übungsfälle mit klausurförmig formulierten Lösungen dienen dem Kennenlernen der Subsumtionstechnik und der Vorbereitung zum Klausurenschreiben im Gutachtenstil. Lückentext-Lösungen motivieren den Leser zu aktivem Lesen und Mitdenken.

Prüfschemata
Strukturiert und grafisch aufbereitet finden sich im Workbook Schemata zu den vertraglichen Ansprüchen sowie zum Vindikations- und Kondiktionsanspruch. So sind alle Tatbestandsvoraussetzungen aufgeführt und zu jedem Merkmal mit kurzen Hinweisen und Erläuterungen versehen.

Definitionen
Ein anhängendes Glossar enthält kurze, einprägsame Definitionen von Grundbegriffen der im Workbook enthaltenen Materie.

Dem didaktischen Konzept liegt ein innovatives Lernsystem zu Grunde: Nach der lernpsychologischen SQ3R-Formel werden zu jedem Themengebiet gezielt Fragen gestellt, die der Leser anhand eines Schaubilds beantworten soll. Später kann er dann sowohl die einzelnen Fragen als auch Struktur und Inhalte jedes Themas schnell und effizient wiederholen.
Die Präsentation beschränkt sich bewusst auf die „Basics“, die jeder Studierende -auch der Nichtjurist- parat haben sollte. Das Workbook eignet sich besonders zum Eigenstudium, das in allen Studiengängen zunehmend an Bedeutung gewinnt. Die prägnante Visualisierung hat sich auch bei der Prüfungsvorbereitung bewährt.
Die three. Auflage ist auf dem Stand von Juni 2014. Die Änderungen durch die Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie sind berücksichtigt.

Show description

Continue reading "Workbook BGB Band I: Bachelor Basics Allgemeiner Teil by Werner Unger,Marc Eckebrecht PDF"

Download e-book for kindle: Die Mietpreisbremse: Eine Analyse der Rechtsvorschriften zur by Alexandra Frank

By Alexandra Frank

Alexandra Frank befasst sich mit der Umsetzung der äußerst umstrittenen „Mietpreisbremse". Sie analysiert dabei das Herzstück des Mietrechtsnovellierungsgesetzes vom 6. März 2015, durch das die §§ 556 d–g in das Bürgerliche Gesetzbuch eingefügt worden sind. Die Autorin stellt dar, inwieweit die Neuregelungen geeignet sind, das vom Gesetzgeber verfolgte Ziel einer Dämpfung des Mietanstieges auf dem angespannten Mietwohnungsmarktes zu erreichen. Die examine zeigt die Stärken und Schwächen der §§ 556d ff. BGB und deren Folgen für die Mietvertragsparteien auf und enthält praktische Änderungsvorschläge für eine effektivere Umsetzung der „Mietpreisbremse". In einer Gegenüberstellung der Universitätsstädte Marburg und Tübingen untersucht die Autorin zudem die Auswirkungen eines fehlenden Mietspiegels bei der Umsetzung der Mietpreisbremse und zeigt damit die mangelnde Praktikabilität der Neuregelungen in Städten und Gemeinden ohne eine de lege lata normierte Pflicht zur Erstellung eines qualifizierten Mietspiegels auf.

Show description

Continue reading "Download e-book for kindle: Die Mietpreisbremse: Eine Analyse der Rechtsvorschriften zur by Alexandra Frank"

New PDF release: Versicherung für Menschen mit Behinderung und

By Alexander Scharl

Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Jura - Sonstiges, observe: 2, Donau-Universität Krems - Universität für Weiterbildung (Department für Wirtschaftsrecht und Europäische Integration), Sprache: Deutsch, summary: Neue gesetzliche Grundlagen für die Versicherung für Menschen mit Behinderung sowie für geschlechtsneutrale Versicherungstarife im Bereich der privaten Unfallversicherung in Österreich.

[...] Im Rechtsgebiet des österreichischen Versicherungsrechts gab es in jüngerer Zeit einige durchaus markante Änderungen. So wurden beispielsweise im Versiche-rungsrechts-Änderungsgesetz (VersRÄG) 2012 (Bundesgesetzblatt [BGBl.] I Nr. 34/2012) Bestimmungen zur elektronischen Kommunikation zwischen Versicherer und Versicherungsnehmer sowie neue Bestimmungen zur Zahlscheingebühr - um hier nur einige der Neuerungen zu nennen - normiert. Ein weiteres Beispiel aus diesen Änderungen stellten die Sondervorschriften zum elektronischen Vertragsabschluss dar, die hier einen massiven Eingriff für inner most Krankenversicherungsgesellschaften nach sich zogen. [...]

Show description

Continue reading "New PDF release: Versicherung für Menschen mit Behinderung und"

Download PDF by Tanja E. Lackner: Die kommunikative Verwaltung: Der Einheitliche

By Tanja E. Lackner

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Jura - Öffentliches Recht / Sonstiges, be aware: intestine, Karl-Franzens-Universität Graz (Institut für Öffentliches Recht), Sprache: Deutsch, summary: Hier wird der Einheitliche Ansprechpartner, wie er im österr. Recht umgesetzt wurde, vorgestellt und die damit einhergehenden Rechtsprobleme werden beleuchtet.

Show description

Continue reading "Download PDF by Tanja E. Lackner: Die kommunikative Verwaltung: Der Einheitliche"

Kriminologische Regionalanalyse der Stadt Zeitz (German - download pdf or read online

By Tom Clauß,Stefan Maywald

Diplomarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Jura - Strafprozessrecht, Kriminologie, Strafvollzug, word: 2, Fachhochschule Polizei Sachsen-Anhalt Aschersleben, Sprache: Deutsch, summary: Die Polizei schützt andere und sichert sich selbst. Dieser Grundsatz ist in Polizeidienstvorschriften verankert und bezieht sich auf die für die Polizeipraxis wichtigen, taktischen Maßnahmen der Eigensicherung und der Schutz- und Präventionsmaßnahmen.

Aus kriminologisch-wissenschaftlicher Sicht stellt sich jedoch die Frage, wie der Schutz der anderen, namentlich der Bevölkerung, gewährleistet werden kann. Originär ist dabei der Punkt der vorbeugenden Verbrechensverhütung betroffen. Im Laufe der Geschichte gab es viele Theorien, Modelle und Erklärungsansätze, die aus kriminologischer Sicht Maßnahmen und Methoden der präventiven Kri-minalitätsverhütung zur Aufrechterhaltung der Sicherheit der Bevölkerung vorstellten.

Dabei erschien unter anderem das Konzept einer Kriminologischen Regionalana-lyse (KRA) als geeignetes Mittel zur Erforschung der Kriminalitätsbelastung einer Kommune. Ziel dieser soll die Ableitung von Präventionsmaßnahmen zur Stär-kung des Sicherheitsgefühls der Bevölkerung sein. Im Kern einer KRA steht die Betrachtung des Hell- und des Dunkelfeldes von kriminellem Verhalten, wodurch die nicht-registrierte Kriminalität des Dunkelfeldes aufgedeckt werden soll.

Die vorliegende Arbeit orientiert sich an dem theoriegeleiteten Aufbau einer KRA. Beginnend mit dem theoretischen Teil, welcher die geschichtliche Entwicklung der Kriminalitätsbekämpfungsansätze bis hin zur KRA und deren Aufbau darstellen soll, wird im methodischen Teil die KRA an sich behandelt. In diesem Abschnitt werden die Untersuchungsregion, die examine der Daten der polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) und die Durchführung der Befragung thematisiert. Die Auswertung der Fragebögen wird im Kapitel Ergebnisse erfolgen. Daran schließen sich eine Zusammenfassung und ein kurzer Ausblick an

Show description

Continue reading "Kriminologische Regionalanalyse der Stadt Zeitz (German - download pdf or read online"

Die Übertragung von Eigentum an beweglichen Sachen. - download pdf or read online

By Jonas Lehmann

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / BGB AT / Schuldrecht / Sachenrecht, observe: 1,3, Universität Siegen, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Arbeit soll das Verfahren der rechtsgeschäftlichen Eigentumsübertragung der deutschen und niederländischen Rechtsordnung erörtert und verglichen werden. Im Vordergrund stehen dabei die einzelnen Grundvoraussetzungen für den Eigentumsübergang an Mobiliarsachen. In diesem Zusammenhang wird detailliert auf die Gründe, Folgen und Auswirkungen der unterschiedlichen Grundsätze, d.h. Abstraktions-, Trennungs- und Kausalprinzip, eingegangen. Abweichungen von den Grundvoraussetzungen wie mögliche Alternativen im Rahmen der Besitzverschaffung (Übergabesurrogate) und Fragen des gutgläubigen Erwerbs werden herausgearbeitet und innerhalb dieser Prinzipien eingeordnet.

Im vierten Teil wird die Thematik der Rückabwicklung einer Eigentumsübertragung beleuchtet. Hier weist die niederländische Rechtsordnung ein zusätzliches device, das „reclamerecht“, auf, das auf Grund seiner dinglichen Wirkung kein Gegenstück im BGB kennt. Die Rechtsvergleichung wird in die einzelnen Abschnitte inzidiert. Große Teile dieses Rechtsgebietes entsprechen sich in Burgerlijk Wetboek und BGB, wie bspw. das grundsätzliche Traditionsprinzip sowie die Abweichung davon im Rahmen der Übergabesurrogate und eine Trennung von Verpflichtungs- und Verfügungsgeschäft.

Deshalb werden auch tiefer liegende Unterschiede aufgezeigt und eklatantere Abweichungen ausführlich behandelt. Dabei werden die einzelnen Ergebnisse regelmäßig auf die Funktionsweise und Effekte von Abstraktions- bzw. Kausalprinzip zurückgeführt. Kritik an den einzelnen Prinzipien durch Autoren beider Länder wird aufgezeigt und diskutiert.

Show description

Continue reading "Die Übertragung von Eigentum an beweglichen Sachen. - download pdf or read online"

Download e-book for kindle: Der vorläufige Gläubigerausschuss im by Benedikt de Bruyn

By Benedikt de Bruyn

Die Mitglieder des vorläufigen Gläubigerausschusses sollen vor allem in großen Unternehmensinsolvenzen die frühen und wichtigen Entscheidungen des Insolvenzeröffnungsverfahrens unterstützen und überwachen. Gemäß den Bestimmungen des ESUG wird den Gläubigern dabei auch die weichenstellende Entscheidung über die individual des vorläufigen Insolvenzverwalters anvertraut. Von der frühzeitigen Einbindung in die wichtigen Entscheidungen des Verfahrens verspricht sich der Gesetzgeber eine größere Bereitschaft der Gläubiger, eine Sanierung des Schuldners zu unterstützen. Die unübersichtlichen Regelungen zur Beteiligung des vorläufigen Gläubigerausschusses im Eröffnungsverfahren führen jedoch zu Unsicherheiten bei den Beteiligten. Das Werk untersucht die Fragen um die frühzeitige Bestellung des Gläubigerausschusses im Eröffnungsverfahren und entwickelt Lösungen für eine größere Akzeptanz des Gremiums in der insolvenzrechtlichen Praxis.

Show description

Continue reading "Download e-book for kindle: Der vorläufige Gläubigerausschuss im by Benedikt de Bruyn"

Download e-book for kindle: Warum ist eine Föderalismusreform in der BRD dringend by Rieke Kurzeia

By Rieke Kurzeia

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Jura - Rechtsphilosophie, Rechtssoziologie, Rechtsgeschichte, be aware: nine Punkte, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Jur. Fakultät), Veranstaltung: Recht und Gesellschaft, three Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Gründe, die eine Reform des deutschen Föderalismus dringend notwendig erscheinen lassen, könnten nach Scharpf und Lehmbruch in der Problemlösungsunfähigkeit des politischen structures liegen, das nicht (mehr) in der Lage sei, die gegenwärtigen bzw. zukünftigen gesellschaftlichen und ökonomischen Herausforderungen zu bewältigen. Maßgeblich für diese Unfähigkeit seien die besonderen Strukturmerkmale und die besondere Funktionsweise des deutschen Föderalismus, die sich mit den Begriffen des „unitarischen Bundesstaats“ und der „Politikverflechtung“ bezeichnen lassen.

Unter dem Begriff der Politikverflechtung versteht Scharpf, eine im internationalen Vergleich einmalige artwork der Zuordnung der Staatsfunktionen, durch Verzahnung von verschiedenen horizontalen und vertikalen agencies- und Entscheidungsebenen in der BRD. Für seine those, nach der diese Politikverflechtung ursächlich für den gegenwärtigen Zustand des Föderalismus in Deutschland sei, führt Scharpf Beispiele aus den 1970er Jahren (Begegnung der Weltwirtschaftkrise) und den 1980er Jahren (neo- liberale Wirtschaftspolitik) an, die zeigen, dass eine entsprechende Reaktion der Politik auf bedeutende Veränderungen und die damit i.d.R. einhergehenden, unvermeidlichen Kursänderungen auf Grund eben dieser Verflechtung nicht erfolgen konnten .
Zwar seien neben den staatlichen Akteuren weitere, (nicht) staatliche Interessengruppen an dem Willensbildungsprozess und dem daraus resultierenden Konsenszwang beteiligt, als Erklärung für die „besondere Handlungsschwäche“ der deutschen Politik seien sie jedoch nicht heranziehbar. Auch die Politik anderer „westlicher Demokratien“ entstünden i.d.R. nicht aus einheitlichen Interessensströmen sondern setzten Rücksicht und Kompromissbereitschaft voraus.

Show description

Continue reading "Download e-book for kindle: Warum ist eine Föderalismusreform in der BRD dringend by Rieke Kurzeia"

Einführung in das deutsche Jugendstrafrecht (German Edition) by Dominik Pacelt PDF

By Dominik Pacelt

Examensarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Jura - Strafprozessrecht, Kriminologie, Strafvollzug, word: 9,5, , forty eight Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die strafrechtliche Abteilung des sixty four. Deutschen Juristentages in Berlin, befasste sich erstmals vom 17.-20.09.2002 seit dem Jahre 1904 mit dem Jugendstrafrecht. Aufgegriffen wurde die zentrale Fragestellung ob das Jugendstrafrecht noch zeitgemäß ist. Im Vordergrund stand die Behandlung eines Entwurfes für ein künftiges Änderungsgesetz zum Jugendgerichtsgesetz.
Das Ziel der vorliegenden Arbeit 2006 in Hessen ist eine grundlegende Auseinandersetzung mit dem Jugendstrafrecht.

Show description

Continue reading "Einführung in das deutsche Jugendstrafrecht (German Edition) by Dominik Pacelt PDF"

Datenschutzrecht für die Praxis: Grundlagen, - download pdf or read online

By Georg F. Schröder

Inhalt
Das Buch bereitet die praktisch wichtigen Aspekte des Datenschutzrechts auf, so dass Nutzer, die keine juristische Ausbildung haben, die Anforderungen in ihrer beruflichen Praxis umsetzen können:
- Alles was once ein Unternehmen (und damit der Datenschutzbeauftragte) wissen muss, damit es datenschutzkonform arbeiten kann
- Alle erforderlichen Vertragsvorlagen/Dokumente hierfür (z.B. Mitarbeiterverpflichtungen nach § five BDSG u.ä.)
In bewährter Aufmachung: Optisch sind die entscheidenden Elemente der Darstellung hervorgehoben, also
- anschaulich gemacht mit vielen praktischen Beispielen,
- leicht umzusetzen mit zahlreichen Mustern und Praxis-Tipps sowie
- intestine verständlich mit einfachen Definitionen komplizierter Rechtsbegriffe.
Neuauflage
Die 2. Auflage enthält vor allem ein Kapitel zur neuen europäischen Datenschutz-Grundverordnung:
Die Datenschutz-Grundverordnung ist eine Verordnung der Europäischen Union, welche voraussichtlich im April endgültig vom Europäischen Parlament endgültig wird und dann unmittelbar in den Mitgliedsstaaten geltendes Recht ist. Für die praktische Umsetzung der neuen Regeln wird es eine Frist von 2 Jahren geben.
Die Verordnung vereinheitlicht die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch deepest Unternehmen und öffentliche Stellen EU-weit. Dadurch soll einerseits der Schutz von personenbezogenen Daten in der european sichergestellt, andererseits der freie Datenverkehr innerhalb des Europäischen Binnenmarktes gewährleistet werden. Mit der Verordnung werden vor allem das Recht auf Vergessenwerden und das Recht auf Datenportabilität eingeführt. Sie wird daneben auch für Unternehmen gelten, die ihren Sitz außerhalb der ecu haben, sich mit ihren Angeboten aber an EU-Bürger wenden. Betroffen davon: vor allem US-amerikanische Unternehmen wie fb oder Google.
Deren Auswirkungen sind auch in den einzelnen Kapiteln berücksichtigt.
Im Übrigen ist der Band auf den neuesten Stand von Rechtsprechung und Gesetzgebung gebracht.
Zielgruppe
Alle, die mit der Verarbeitung von elektronisch gespeicherten Daten zu tun haben: vor allem die Datenschutzbeauftragten in den Unternehmen, aber auch Geschäftsleitung, Personalabteilung, Informatik-Abteilung und andere Personen, die mit Mitarbeiter- bzw. Kundendaten umgehen.

Show description

Continue reading "Datenschutzrecht für die Praxis: Grundlagen, - download pdf or read online"