Guter Rat bei Arbeitslosigkeit: Arbeitslosengeld I, - download pdf or read online

By Thomas Bubeck

Rechte und Pflichten bei Arbeitslosigkeit
In Zeiten hoher Arbeitslosigkeit und knapper Sozialkassen ist es für die Betroffenen wichtiger denn je, ihre Rechte und Ansprüche, aber auch die ihnen vom Gesetzgeber auferlegten Pflichten genau zu kennen.

In diesem Ratgeber finden Sie alle Informationen über:
* Arbeitslosen- und Insolvenzgeld, Arbeitslosegeld II („Hartz IV“), Nebeneinkommen und Sozialhilfe sowie zumutbare Arbeit
* Anrechnung von Einkommen, Vermögen und Abfindungen, Versicherungsfragen und
* Rechtsschutz.

Leicht verständlich: Die rechtlichen Aspekte sind einfach aufbereitet und in einer verständlichen Sprache dargestellt.
Anschaulich: Zahlreiche Beispiele, Musterberechnungen und Übersichten machen die Ausführungen anschaulich.
Übersichtlich: Klar aufgebaut und mit einem ausführlichen Sachverzeichnis.
Aktuell: Die Neuauflage berücksichtigt insbesondere die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes zu den Regelbedarfen des SGB II („Hartz IV“) und die damit erforderlich gewordenen gesetzlichen Änderungen sowie relevante Entscheidungen der Rechtsprechung zu allen Themen dieses Buches.

Zu den Autoren
Thomas Bubeck ist seit 1984 Richter am Sozialgericht Freiburg. Der Mitautor, Dr. Ulrich Sartorius, ist als Fachanwalt für Arbeits- und Sozialrecht in Breisach tätig. Beide sind mit der täglichen Fallpraxis bestens vertraut und als Autoren ausgewiesene Experten dieses Rechtsgebietes.

Show description

Continue reading "Guter Rat bei Arbeitslosigkeit: Arbeitslosengeld I, - download pdf or read online"

Download e-book for kindle: Corpus Iuris Canonici X 1, 6, 14 – Electio debet esse in by Dirk Diehm

By Dirk Diehm

Quellenexegese aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Jura - Rechtsphilosophie, Rechtssoziologie, Rechtsgeschichte, notice: summa cum laude, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Juristische Fakultät), Veranstaltung: merchandising zum Dr. iur. utr., 129 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Kirche des 12. Jahrhundert conflict trotz des Wormser Konkordats von 1122, welches den beinahe fünfzig Jahre dauernden Investiturstreit beendet hatte, vom Einfluss der Laien bei der Wahl von Bischöfen und Äbten überschattet. Insbesondere Landesherren und andere weltliche Obere pflegten an den geistlichen Wahlen zum Nachteil der Integrität der Kirche aktiven Anteil zu nehmen. Während die Papstwahl durch das III. Laterankonzil von 1179 unter Papst Alexander III. (1159–1181) geregelt wurde, schufen die amtierenden Päpste nach Anlass von Einzelfällen durch Dekretalen Vorgaben, wie die übrigen klerikalen Wahlen innerhalb der Kirche zu erfolgen hatten. So rügt die von Papst Coelestin III. (1191–1198) im Jahre 1192 verfasste und in den Corpus Iuris Canonici eingegangene Dekretale „Electio debet esse in libertate eligentium, nec valet contraria consuetudo“, X, 1, 6, 14, einen weltlichen Einfluss auf die Wahl von Bischöfen und Äbten. Der Pontifex maximus fordert demgegenüber die Rückbesinnung auf die Wahlentscheidung durch Maiorität und Saniorität unter den beteiligten Klerikern.
Zum Autor:
Dirk Diehm, im März 1979 in Würzburg geboren, studierte ab dem Wintersemester 1999/2000 Rechtswissenschaft an der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität in Würzburg. Nach dem Ersten Juristischen Staatsexamen im Wintersemester 2003/2004 wurde er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strafrecht und Strafprozessrecht von Professor Dr. Frank Zieschang. Neben seiner merchandising über den Einfluss der Menschenrechte der EMRK auf das deutsche Strafgesetzbuch fertigte er dort seine Magisterarbeit über strafrechtsrelevante Maßnahmen der Europäischen Union gegen Insidergeschäfte und Kursmanipulationen an. Seit April 2006 ist der Autor Rechtsreferendar am Landgericht Würzburg.

Show description

Continue reading "Download e-book for kindle: Corpus Iuris Canonici X 1, 6, 14 – Electio debet esse in by Dirk Diehm"

Perspektiven für Juristen 2013: Das Expertenbuch zum by e-fellows.net PDF

By e-fellows.net

"Perspektiven für Juristen" ist das Expertenbuch zum Einstieg in juristische Berufe im Öffentlichen Dienst, in Kanzleien und in Unternehmen. In zahlreichen Berufsbildern und Erfahrungsberichten stellen Autoren aus der Praxis interessante Tätigkeiten für leistungsstarke Juristen vor. Auch die wichtigsten Fragen rund um Studienplanung, Bewerbung und Karriere werden beantwortet: Wie kann guy bereits in Studium und Referendariat die Weichen für die spätere Karriere stellen? Wie laufen Bewerbungsverfahren in der Justiz, in Kanzleien oder in internationalen Organisationen ab? Ist ein Wechsel zwischen Wirtschaft und Staatsdienst jederzeit möglich, und was once gilt es hierbei zu beachten? Das vorliegende Buch informiert umfassend über Karrierechancen für Juristen und hilft bei der persönlichen Entscheidungsfindung.

Show description

Continue reading "Perspektiven für Juristen 2013: Das Expertenbuch zum by e-fellows.net PDF"

Read e-book online Wirtschaftsprivatrecht (BWL Bachelor Basics) (German PDF

By Peter C. Fischer

Das Lehrbuch vermittelt in komprimierter und verständlicher shape die erforderlichen Grundkenntnisse im Wirtschaftsprivatrecht für Studierende der Bachelor-Studiengänge. Im Mittelpunkt stehen dabei - nach einem Überblick über die Rechtsordnung - das Bürgerliche Gesetzbuch und das Handelsgesetzbuch, daneben werden aber auch andere wirtschaftsrechtlich relevante Gebiete wie insbesondere das Gesellschaftsrecht und das Arbeitsrecht angesprochen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf praxisrelevanten und internationalen Problemstellungen.

Show description

Continue reading "Read e-book online Wirtschaftsprivatrecht (BWL Bachelor Basics) (German PDF"

Das Recht der Leistungsstörungen (De Gruyter Handbuch) - download pdf or read online

By Roland Schwarze

< !doctype html public "-//w3c//dtd html 4.0 transitional//en">

Das allgemeine Leistungsstörungsrecht gehört zum Kern des Schuldrechts und ist damit einer der wichtigsten Teile des Zivilrechts. Das vorliegende Handbuch gibt eine vollständige und aktuelle Darstellung des allgemeinen Leistungsstörungsrechts. Die rechtsfolgenorientierte Darstellung ermöglicht eine für die Fallbearbeitung schnelle Orientierung.

Show description

Continue reading "Das Recht der Leistungsstörungen (De Gruyter Handbuch) - download pdf or read online"

Read e-book online Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz und sprachliche PDF

By Anja Kersten

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Arbeitsrecht, word: 2,3, FernUniversität Hagen (Rechtswissenschaften), Sprache: Deutsch, summary: Die Arbeit umfasst die Entwicklung von § 611b BGB a.F. und § eleven AGG sowie Möglichkeiten und Grenzen sprachlicher Gleichstellung im Hinblick auf die Realisierung einer tatsächlichen Gleichstellung und findet ihren Schwerpunkt in der Thematik der Rechtwidrigkeit von AGG-Hopping welche umfangreich an einem Fallbeispiel dargestellt wird.

Show description

Continue reading "Read e-book online Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz und sprachliche PDF"

Get Wohlstand - kein Zufall: Die ökonomischen Zusammenhänge PDF

By Kurt Schiltknecht

Wie kann der Wohlstand vermehrt werden? Wie müssen die staatlichen Rahmenbedingungen aussehen, damit die Güter-, Arbeits- und Finanzmärkte funktionieren? Wie müssen die Grundvoraussetzungen sein, damit die Unternehmen und Arbeitskräfte die für die Vermehrung des Wohlstands notwendige Dynamik entfalten? Wegen der Arbeitsteilung wird das Wirtschaftsgeschehen vor allem aus subjektiver Warte betrachtet. Immer weniger Leute sind mit den Problemen bei der Schaffung von Wohlstand vertraut. Es werden deshalb Entscheidungen getroffen, die dem Gesamtwohlstand abträglich sind. Kurt Schiltknecht, erfahren in Forschung, Geldpolitik und Wirtschaft, versucht, diese Wissenslücke zu schliessen. Er verknüpft Theorie und Praxis, analysiert die jüngsten Krisen, fragt, wie sie gelöst werden könnten und welche Aussichten bestehen, dass in den krisengeplagten Industrieländern wieder mehr Wohlstand geschaffen wird. Seine Erkenntnisse gibt er in einer allgemein verständlichen Sprache an eine interessierte Leserschaft aus Wirtschaft und Politik weiter.

Show description

Continue reading "Get Wohlstand - kein Zufall: Die ökonomischen Zusammenhänge PDF"

Michael Hies's Der LL.M. 2016: Das Expertenbuch zum Master of Laws PDF

By Michael Hies

"Der LL.M." bietet die wichtigsten Informationen rund um Auswahl, Planung und Finanzierung eines LL.M.-Studiums. Bei den zahlreichen Studienangeboten ist es schwierig, das geeignete Programm zu finden: Ist ein Studium im In- oder Ausland sinnvoller? was once bedeutet "Taught-LL.M." oder "LL.M. via Research"? Wann ist der beste Zeitpunkt für das Aufbaustudium? Wie bewirbt guy sich an Universitäten und um Stipendien? Wie sieht ein gutes Empfehlungsschreiben aus, und wie finanziert guy ein LL.M.-Studium? Dieser Ratgeber hilft bei den wichtigen Entscheidungen und zeigt auch Alternativen zum grasp of legislation auf. LL.M.-Absolventen und legislation faculties aus dem In- und Ausland stellen abschließend ihre Studienprogramme vor.

Show description

Continue reading "Michael Hies's Der LL.M. 2016: Das Expertenbuch zum Master of Laws PDF"

New PDF release: Controlling für die öffentliche Verwaltung: Grundlagen,

By Peter Bachmann

Der Autor erläutert die notwendigen Begriffe und Verfahren der Kostenrechnung und des Controlling auf dem aktuellsten Stand. Er stellt ihre praktische Umsetzung für typische Verwaltungseinheiten wie Gemeindeverwaltungen oder Schulen vor. Mit vielen praktischen Rechenbeispielen.

Show description

Continue reading "New PDF release: Controlling für die öffentliche Verwaltung: Grundlagen,"